Jugendspiele in Marktlberg

Am Samstag, den 29. Juli 2017 nahm unsere Feuerwehrjugend am 10-jährigen Bestehen der Jugendfeuerwehr Marktlberg teil.

10 Jugendfeuerwehren (5 Jugendlichen + Jugendbetreuer) aus dem Landkreis Altötting nahmen anlässlich dieses Jubiläums an den von der Jugendfeuerwehr Marktlberg veranstalteten Jugendspielen teil.

Um 9.15 Uhr ging´s für unsere Jugendlichen mit dem Rundweg los. 14 Stationen mussten angegangen und verschiedene Aufgaben gelöst werden. Außerdem sollte ein mit Wasser gefüllter Luftballon Heil bis ans Ziel gebracht werden.

An den verschiedenen Stationen warteten unter anderem folgende Herausforderungen auf unsere Burschen:

  • Gummistiefel in verschieden große Behältnisse werfen
  • zu zweit auf Zeit mit einem Kübel Wasser auf einer Wippe balancieren
  • so oft wie möglich einen kleinen Ball durch einen Feuerwehrschlauch befördern
  • beim Schlauch ausrollen so viele „Kegeln“ wie möglich treffen
  • Feuerwehrtechnische Geräte ihrer Bestimmung nach sortieren
  • in 5 Minuten so viele Sandsäcke wie möglich durch einen Parcours bringen
  • einen Fragebogen ausfüllen
  • Zielschießen mit Asphaltstöcke
  • und noch vieles mehr.

An den Stationen gab es reichlich zu trinken und nach der Hälfte konnten wir uns mit Wurst- und Schnitzelsemmeln stärken. Nach einem 4 Stunden schweißtreibenden Rundweg erreichten wir wieder das Gerätehaus in Marktlberg.

Wegen unserem stattfindenden 5. Niedergerner Weinfest, konnten wir leider an der Siegerehrung nicht teilnehmen. Infolgedessen kamen ca. ein Dutzend Marktlberger Feuerwehrmänner und –frauen zu unserem Weinfest nach Niedergottsau und überreichten unseren Jugendfeuerwehrlern eine Urkunde und Medaillen zum errungenen 4. Platz. Wir sind stolz auf unseren Nachwuchs, dass sie bei dieser Hitze einen tollen 4. Platz erreicht haben.

Danke nochmal an die Jugendfeuerwehr Marktlberg für die Einladung und den tollen Jugendspielen für ihr 10-jähriges Bestehen und wünschen weiterhin alles Gute.

 

veröffentlich am: 12.08.2017
geschrieben von:  A. Joachimbauer

Freiwillige

Feuerwehr

Niedergottsau